Rechenberg-Bienemühle und Holzhau im Erzgebirge

Holzhau

Mit der Muldentalbahn der Freiberger Eisenbahngesellschaft gelangt man von Freiberg aus direkt in den Urlaubsort Holzhau. Das Dorf erstreckt sich ab Ortsausgang Rechenberg entlang der Freiberger Mulde, sowie am Nordhang des Tales. Höchstgelegenes Gebäude ist mit 755m ü.NN. das Hotel & Restaurant Fischerbaude, nahe der 806m hohen Steinkuppe. Zu Holzhau gehören außerdem die Pension und Imbißgaststätte Torfhaus (tief im Wald hinter der Steinkuppe), sowie die Gaststätte und Pension Teichhaus (an der Fahrstraße nach Neuhermsdorf, 400m vor der Grenze).

Holzhau

Aussichtspunkte zum Wandern

Drachenkopf:
Nördlich der Mulde tritt ein Granitporphyrgang hervor. Das harte Gestein ragt mit mehreren Felsklippen hervor, darunter der Drachenkopf.

Katzenstein:
Als wuchtige, freistehende Wand ragt im Fischerwald der Katzenstein hervor. Von ihm hat man einen imposanten Ausblick in das bis zu 150m tief eingegrabene Muldental.

Steinkuppe:
Den Berg erreicht man von der Fischerbaude aus zu Fuß in 10m. Neben der tollen Aussicht auf Teile von Holzhau, sowie in der Ferne Rechenberg und Bienenmühle, bietet der 806m hohe Aussichtsbuch auch ein Gipfelbuch.

Skilift Holzhau

Wintersport: Ski fahren

Holzhau ist als Wintersportort bekannt. Mittelpunkt des Loipennetzes ist das „Wintersportareal an Steinkuppe und Fischerbaude“ mit einem großen Parkplatz. Von hier aus führen Loipen zum „Rechenberger Blick“ und weiter über die Ringelstrasse nach Clausnitz. Außerdem über die Steinkuppe zur beliebten Ausflugsgaststätte Torfhaus. Sowie durch den Fischerwald hinunter in Muldental und weiter auf die gegenüberliegende Bergseite zum Drachenkopf mit den angrenzenden Loipengebieten von Nassau und Hermsdorf. Insgesamt sind es über 60km Loipen.

  • Ringel- & Floßgrabenloipe
  • Loipen an der Fischerbaude
  • Steinkuppenloipe
  • Bahndammloipe
  • Höhenloipe

Wintersport: Skipisten

Holzhau liegt zwar nicht so hoch wie Oberwiesenthal und Altenberg, die Skihänge befinden sich aber auf der sonnenabgewandten Talseite. Dadurch bleibt der Schnee besonders lang liegen. Ist es kalt genug, wird auch mit Schneekanonen nachgeholfen. Es gibt 3 Skilifte, die Snowboarder und Skifahrer auf 750m ü.NN. bringen. Die Abfahrt kann auf 6 Skipisten erfolgen, die jeweils bis zu 700m lang sind, bei einem Höhenunterschied von annähernd 150 Metern.

Gaststätten in Holzhau

An guten Einkehrmöglichkeiten fehlt es in Holzhau wahrlich nicht. Ein ganze Reihe an Gaststätten laden ein, mit guter Küche und einheimischen Rechenberger Bier.

  • Hotel Lindenhof
  • Bergstraße 10
  • Erbgericht
  • Fischerbaude
  • Teichhaus
  • Torfhaus
  • Flairhotel Talblick

Torfhaus in Holzhau

In den Nachbarorten sei noch erwähnt

  • Schalander: die Brauereikneipe in Rechenberg
  • Gaststätte Trostgrund ebenfalls in Rechenberg
  • Bahnhofsgaststätte in Bienenmühle
  • Hotel und Gasthof Schweizer Hof in Neuclausnitz

Unterkünfte in Holzhau

Die meisten Gaststätten bieten auch Unterkunft an. Zusätzlich gibt es in Holzhau auch noch zahlreiche Ferienwohnungen und Ferienhäuser.
zum Unterkunftsverzeichnis von Holzhau